HEIMAG München

Wohnen bedeutet ein Zuhause zu haben, Sicherheit und Geborgenheit. Dort zu leben, wo die Infrastruktur und das Wohnumfeld stimmen, wo auch Kinder Platz finden. Diesen Werten fühlt sich die Heimag München verbunden und so wird ihr Handeln wesentlich durch diese Gedanken und Verpflichtungen geprägt.

Einige Daten und Fakten

Die Heimag München besteht seit annähernd 100 Jahren (Gründung 1919). Die Geschäftsfelder sind der Bau von Mietwohnungen und deren Verwaltung.

Die derzeit rund 5.000 Mietwohnungen liegen in den Münchner Stadtteilen Laim, Bogenhausen, Steinhausen, Aubing, Berg am Laim, Blumenau, Pasing, Harlaching und Schwabing.

Für die Menschen unserer Stadt

Das Wohnungsangebot der Gesellschaft ist breit gefächert und zeigt eine gute Übereinstimmung mit den Einkommens- und Haushaltsstrukturen der Münchner Bevölkerung.

Die Aufgabenstellung Wohnraum zu schaffen und zu erhalten, gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn der Bedarf nach sicherem und bezahlbarem Wohnraum besteht gerade heute, in Zeiten zunehmender Bevölkerungszahlen und dadurch bedingter Wohnungsknappheit, immer mehr.

Weitere Informationen unter: www.heimag-muenchen.de