GWG-Gruppe Stuttgart

Die GWG-Unternehmensgruppe ist eine im FinanzVerbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken bedeutende wohn- und immobilienwirtschaftliche Organisation. Die solide Unternehmensstruktur wird durch den Hauptgesellschafter, die R+V Versicherung, Wiesbaden, untermauert. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der GWG-Gruppe liegt in der Bewirtschaftung der eigenen und angepachteten Immobilienbestände.

Zum 31.12.2009 bearbeitete die GWG-Gruppe insgesamt rund 15.000 Bewirtschaftungseinheiten. Im eigenen Bestand sind davon rund 7.400 Wohnungen und 280 Gewerbeeinheiten mit einer Wohn- und Nutzfläche von rund 540.000 m². Diese liegen überwiegend in den Regionen Stuttgart, Heilbronn, Rhein-Main, München, Rhein-Ruhr, Rhein-Neckar und sonstige Regionen wie Nürnberg-Erlangen und Hamburg. Im Bereich der WEG-Verwaltung werden rund 6.000 Eigentumswohnungen bearbeitet. Zudem werden rund 2.100 Einheiten für verschiedene Versicherungsgesellschaften im Rahmen eines Pachtvertrages bewirtschaftet.

Die zielgerichtete Umsetzung der im November 2008 festgelegten, nachhaltigen Wachstumsstrategie im Bereich der Anlagevermögensbewirtschaftung auf rd. 16.000 Wohnungen führt zu einer Verstetigung der Investitionstätigkeit durch Bestandserwerbe bzw. Neubauinvestitionen innerhalb der GWG-Gruppe. Bereits in den Geschäftsjahren 2008 und 2009 wurde mit Sachanlagevermögensinvestitionen von rund 200 Mio. € die Anlagevermögensbewirtschaftung nachhaltig gestärkt. Mit dem Erwerb von rund 1.150 Wohn- und gewerblichen Einheiten mit einem Investitionsvolumen von 93 Mio. Euro im Jahr 2009 stellt die GWG-Gruppe eine weitere Substanzverbesserung ihres Anlagevermögens sicher und bildet damit die Basis für eine nachhaltige Tätigkeit im Bereich Anlagevermögensbewirtschaftung entsprechend der GWG-Unternehmensstrategie.

Stärker denn je werden zukünftig Wohnungsneubau und –modernisierungen unter dem Aspekt der Ressourceneffizienz in den Bereichen Energie, Wasser und Material zu betrachten sein, um hierdurch schädliche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt zu reduzieren. Im Hinblick auf ökologisch zukunftsfähigen Wohnungsbau, auch als Green-Building bezeichnet, hat die GWG-Gruppe bereits im vergangenen Jahr bei der Planung und der Sanierung von Wohnungen auf ressourcenschonendes Bauen einen Schwerpunkt gelegt. So werden alle Neubauten nach dem staatlichen KfW-Wohnbauförderprogramm erstellt: Durch verbesserte Dämmung und effizientere Heizungen liegt der Wärmeverbrauch bisher schon deutlich unter den aktuellen Anforderungen der Energiesparverordnung. Neben einer reduzierten Umweltbelastung bringt dies auch Vorteile für die Käufer und Mieter der Wohnungen, da durch die erhöhte Produktivität und den verminderten Verbrauch von Energie und Wasser sich die Betriebskosten reduzieren.

Besonders zu würdigen ist, dass die GWG-Gruppe nach wie vor im Bereich des „klassischen“ öffentlich geförderten Mietwohnungsbaus investiert sowie Angebote für die breite Mittelschicht der Bevölkerung realisiert. Im Förderprogramm der Landeshauptstadt Stuttgart „Mietwohnungen für mittlere Einkommensbezieher“ hat die GWG bereits das Pilotprojekt im Baugebiet „Burgholzhof“ mit 63 Wohnungen realisiert. In selben und ähnlichen Programmen folgten in den letzten Jahren weitere Bauvorhaben, aktuell befinden sich 400 Mietwohnungen im Bau. In München, Messestadt Riem, hat die GWG 86 Mietwohnungen nach dem Fördermodell der einkommensorientierten Förderung (EOF) erstellt.

In jüngster Zeit wurden verstärkt Themen wie die Umwidmung von gewerblich genutzten Räumen zu Wohnzwecken, die Bereitstellung von Spezialwohnformen, z. B. für Studenten oder alleinerziehende Mütter, realisiert sowie Kombinationsprojekte für kommunale Aufgaben und Wohnen, z. B. in Wohnanlagen integrierte Kindergärten. – ebenso Projekte mit Ressourcen schonendem Flächen-Recycling für Wohnprojekte sowie Nachverdichtungen innerhalb bestehender Wohnanlagen. Im Laufe der Zeit hat sich dadurch in der GWG-Gruppe Kompetenz und Know-how für eine nachhaltige Bewirtschaftung von sowohl wohnwirtschaftlich als auch gemischt genutzten Immobilien konzentriert.

Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie eine wohnwirtschaftliche oder eine gemischt genutzte Immobilie veräußern möchten. Auch öffentlich geförderte oder gebundene Objekte sind für uns von Interesse. Wir achten bei der Auswahl unserer Objekte besonders auf eine umfassende Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Ihr Ansprechpartner ist:
Herr Christian Holz
Vorstandsmitglied
Tel.: 0711/22777-88

Mehr Informationen unter www.gwg-gruppe.com