München ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Von dieser positiven Entwicklung profitieren wir alle, allerdings hat sie auch Schattenseiten. Die Attraktivität der Stadt führt zu einem anhaltenden Zuzug, der den ohnehin angespannten Wohnungsmarkt vor Herausforderungen stellt. Gleichzeitig treibt die Flucht ins „Betongold“ die Immobilienpreise in die Höhe und die neuen Eigentümer sind oft nicht an der Bestandserhaltung, sondern allein an hohen Renditen interessiert.

In München, als traditioneller Mieterstadt, leben mehr als Dreiviertel aller Bürgerinnen und Bürger in Mietwohnungen. Daher ist es besonders wichtig, dass die Mieten bezahlbar bleiben, nicht zuletzt um den sozialen Frieden in der Stadt aufrecht zu erhalten. Die Mitglieder der Initiative, städtische Wohnungsbaugesellschaften und wohnungswirtschaftliche Privat-unternehmen, engagieren sich deshalb aktiv für den Erhalt bzw. die Stärkung des Mietwohnungsbaus in München.

Als Oberbürgermeister der Stadt München begrüße ich das Engagement der MieWoh München sehr und freue mich als Schirmherr der Initiative, diese in ihrer Bestrebung, langfristig günstigen und gleichzeitig qualitativ hoch-wertigen Wohnraum in München zu sichern, unterstützen zu können.

mehr..
portrait_ob-reiter_2014_hoch

Initiative Mietwohnungen für München
Durch Nachverdichtung Platz in München schaffen

mehr..

Die Mitglieder der MieWoh-München sind Wohnungsunternehmen aus München, die vorwiegend der Wohnungswirtschaft angehören.

mehr..
miewoh-mitglieder-juni2014

Initiative Mietwohnungen für München
Oberbürgermeister Dieter Reiter übernimmt Schirmherrschaft

mehr..

Die bisher in ganz Deutschland getätigten Verkäufe großer Wohnungsbestände von Unternehmen, Sozialversicherungsträgern, Kommunen oder sogar ganzer Wohnungsbauunternehmen sorgen auch unter den Münchner Mieterinnen und Mietern für Unruhe.

mehr..

Initiative Mietwohnungen für München
Günstigen Wohnraum langfristig sichern

mehr..